Martina

Eindruck und Ausdruck

Jeder Eindruck braucht einen Ausdruck. Was bedeutet das? Täglich werden wir mit unzähligen Eindrücken konfrontiert. Wieviel wir davon empfangen, aufnehmen und verarbeiten, hängt vor allem von unserer Empfangs- und Resonanzbereitschaft ab. Wenn etwas einen Eindruck hinterlässt, sind wir in der Regel bestenfalls dazu geneigt darauf zu reagieren, anstatt zu agieren. Der Ausdruck entsteht dann, wenn wir im Prozess sind, den Eindruck zu verarbeiten. In der Regel fällt es uns mal mehr und mal weniger leicht Eindrücke zu verarbeiten. Es fällt…

Read More

Fremdenergien

Das ganze Leben ist ein Prozess von Annehmen und Loslassen. Alles ist im Fluss. Alter Ballast wie unterdrückte Gefühle oder verdrängte Emotionen können über einen längeren Zeitraum den freien Lebensfluss blockieren. Selbst die Medizin hat den Einfluss der Gefühle und Emotionen auf unsere Gesundheit erkannt. Weniger erkannt wurde der Einfluss von Fremdenergien, die unser System enorm belasten können. Fremdenergien üben oft einen erheblichen Einfluss auf uns aus, ohne dass wir sie als solche erkennen. Das Bewusstsein vermischt sich mit dem…

Read More

Sucht nach Meinungsäusserung

„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen.“Ernest Hemingway Wenn man von Sucht spricht, denkt man zuerst an Drogen, Alkohol oder Glücksspiel. Dabei kann man sich tatsächlich von allem möglichem abhängig machen. Das ist manchmal so schwer zu durchschauen, dass es einem gar nicht bewusst ist. Manchmal wird eine Sucht auch auf eine andere Ebene verschoben, um damit weiterhin seine Muster zu bedienen. Wenn jemand beispielsweise süchtig nach Schokolade ist und stattdessen zu Chips greift,…

Read More
Archiv